Unsere Standorte     ···     Merkenstraße 4: Dienstag & Freitag 9:00-12:30 Uhr     ···     Beim Rauhen Hause 66: Montag bis Freitag 10:00-20:00 Uhr, Sa & So nach Vereinbarung     ···    
Willkommen bei Job-Café|Billstedt-Hamm-Horn
Job-Café|Billstedt - Hamm - Horn
Willkommen bei Job-Café|Billstedt-Hamm-Horn
Menü  
Unterstützen Sie unsere Arbeit  
Job-Cafè bei Tide TV  
Sponsoren für Hamburg
TIDE TV - Das Job-Cafè - Hamburg immer anders
Wichtige Links  
  

Jobpaten nun vor Ort im Jobcafe Billstedt

Erneut können wir unser Beratungsangebot ausbauen. Alle 14 Tage Freitags wird ein Vertreter der Jobpaten / Ausbildungsbrücke vor Ort sein. Der erste Termin:

Freitag den 13.02.2009, von 9.00 - 12.00 Uhr
. Nähere Information über unsere Kooperationspartner durch Klicken auf die Banner / Symbole der Jobpaten und der Ausbildungsbrücke.
                                       Zur Homepage Patenmodell                                     Zur Hompage der Ausbildungsbrücke
Wir freuen Uns auf Ihren / Euren Besuch zu  unseren Beratungszeiten Di. 9.00 -12.30 Uhr und Fr. 9.00 - 12.30. Team Jobcafe Billstedt für Euch vor Ort, Karin Klüvner, Kersten Ullmer, Thomas Ritter

Druckerfreundliche Ansicht

Freiwilligenbörse Hamburg verstärkt Zusammenarbeit mit JobPaten

Freiwilligenbörse HamburgIn Zukunft wird die Freiwilligenbörse Hamburg – eaktivoli.de noch stärker mit dem Projekt „Arbeit durch Management / Patenmodell" hier in Hamburg zusammen arbeiten. Den Auftakt dazu bildete eine Informationsveranstaltung im Job-Café Billstedt bei dem das Projekt vorgestellt wurde. Rainer Landwehr, Koordinator der JobPaten in Hamburg wird jeden zweiten Freitag Interessierten in den Räumen des Job-Cafés Billstedt zur Verfügung stehen. Auch eine Raumnutzung für Beratungsgespräche im Job-Café Billstedt, Kreuzkirche und in der Freiwilligenbörse, Besenbinderhof 37 ist angedacht. Projektleiter der Freiwilligenbörse Hamburg – eaktivoli.de Bernd P. Holst: „Durch die Kooperation mit den JobPaten haben wir die Möglichkeit, den Arbeitssuchenden eine weitere Unterstützung auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt an die Hand zu geben." Diese Kooperation zeige deutlich, welches Potenzial die Zusammenarbeit gleichgesinnter Projekte berge. „Ich wünsche mir, dass die Freiwilligenbörse Hamburg – eaktivoli.de noch viele weitere solche Synergien zum Wohle der Metropolregion Hamburg erschließen kann."
weiterlesen... 'Freiwilligenbörse Hamburg verstärkt Zusammenarbeit mit JobPaten' (1844 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

10. AKTIVOLI-Freiwilligenbörse in der Handelskammer Hamburg

Börsenblatt Ausgabe 2009Presseerklärung Aktivoli Netzwerk

Bild anklicken zum Lesen oder Download.

Börsenblatt ausgabe 2009

Zum Lesen oder Download Bild anklicken.

Druckerfreundliche Ansicht

Runde Drei für das Filmfestival der Gesellschafter-Initiative


Bitte klicken Sie auf das Bild, um den Link zu öffnen

Druckerfreundliche Ansicht

Besinnliche Feiertage & einen guten Start ins Jahr 2009!

Druckerfreundliche Ansicht

Winternotprogramm: Missbrauch abgestellt

Senator Dietrich WersichNachdem es Hinweise auf den Missbrauch des Winternotprogramms durch Menschen insbesondere aus Osteuropa gab, die sich offensichtlich zu Gast in Deutschland aufhalten oder sich hier auf Arbeitssuche befinden, hat die Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz Maßnahmen ergriffen. Mit Erfolg: Das Winternotprogramm ist nun ausschließlich wieder den Menschen vorbehalten, für die es gedacht ist – den obdachlosen Frauen und Männern aus Hamburg. Heute wird Sozialsenator Dietrich Wersich an der Weihnachtsfeier der Tagesaufenthaltsstätte für obdachlose Menschen „Cafée mit Herz“ teilnehmen. Anlässlich seines Besuches sagt er: „Für viele obdachlose Menschen in Hamburg ist das Winternotprogramm – ebenso wie das Cafée mit Herz’ und vergleichbare Einrichtungen – eine wichtige Anlaufstelle in ihrem schwierigen Alltag. Umso wütender war ich, als ich erfuhr, dass das Angebot in diesem Jahr von jungen Männern vornehmlich aus Osteuropa missbraucht wird und dadurch Hamburger Obdachlose aus dem Winternotprogramm gedrängt werden. Das konnten und haben wir nicht zugelassen und Maßnahmen ergriffen, damit das Winternotprogramm auch künftig ausschließlich Hamburger Obdachlosen zur Verfügung steht.“
weiterlesen... 'Winternotprogramm: Missbrauch abgestellt' (2426 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rechtliche Probleme? Das Job-Cafè verbessert Serviceleistung!

Wolhardt KlattWir haben wieder unser Service-Angebot verbessert!Bei rechtlichen Problemen haben wir einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort.Für Gespräche rund um arbeitsrechtliche Themen stellt sich der Rechtsanwalt Wolfhard F. Klatt am 16.12.08, 13.01.2009 und 10.02.09 um jeweils 10.30 bis 12.30 Uhr zur Verfügung.

Wegen des Erfolges weitere Termine anberaumt: 3.März, 14.April und 5.Mai 2009
Druckerfreundliche Ansicht

Rede von Staatsministerin Böhmer zur Veranstaltung “Deutschland sagt Danke”

Die Freiwilligenbörse Hamburg arbeitet mit einer Vielzahl von migrantischen Organisationen und hunderten Migranten als Ehrenamtlichen zusammen. “Das Dankeschön der Staatsministerin Böhmer ist eine würdige Achtung der hier lebenden ausländischen Mitbürger.”, so Bernd P. Holst, Leiter der Freiwilligenbörse Hamburg.
weiterlesen... 'Rede von Staatsministerin Böhmer zur Veranstaltung “Deutschland sagt Danke”' (6861 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Freiwilligenbörse beteiligt sich an Woche des ausländischen Mitbürgers

In der “Woche des ausländischen Mitbürgers” beteiligt sich die Freiwilligenbörse auf Draht Hamburg sowie Partner aus dem Projekt Dialoge im Stadtteil an der Veranstaltung im Mehrgenerationenhaus. „Ehrenamtliches Engagement vor Ort praktiziert, schafft Teilhabe und Akzeptanz des Anderen,“ so Bernd P. Holst, Leiter der Freiwilligenbörse Hamburg.

Termin: 02. Oktober 2008Ort: Billstedter Hauptstraße 90Beginn: 19:30 UhrEnde: 21:00 Uhr

Vollständige Einladung als .pdf

Druckerfreundliche Ansicht

Programm „Woche des Bürgerschaftlichen Engagements“ in der Freiwilligenbörse Hamburg

Freitag, 19.09.

Offizielle Eröffnung der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements

Hamburg: 14:00-22:00 Uhr: „Tag der offenen Tür“ Mitarbeiter der Freiwilligenbörse Hamburg informieren Interessierte über Engagement-Möglichkeiten für Bürger und Unternehmen in der Metropolregion Hamburg

Berlin: Projektleiter Bernd P. Holst nimmt an der offiziellen Eröffnungsfeier zur Woche des Bürgerschaftlichen Engagements in Berlin teil

Sonntag, 21.09.

ab 16:00 Uhr: Musikgruppe „Wind und Brass“ spielt im Besenbinderhof 37 und gibt einen Ausblick über ihr bürgerschaftliches Engagement im Bereich der schulischen Musikerziehung

Montag, 22.09.

Ganztags: G+J Commitment: Das Team der Freiwilligenbörse Hamburg informiert auf Einladung des Vorstandes Bernd Kundrun die Mitarbeiter des Verlages Gruner + Jahr über ehrenamtliche Tätigkeiten

Dienstag, 23.09.

8:30-21:00 Uhr: „Rund um den Sportverein“ – mit Leiter der Jugendabteilung Jimmy Khemeri des Vereins „SC Vorwärts Wacker 04“

Mittwoch, 24.09.

18:00-19:30 Uhr: „Engagement in Hamburg – aus der Sicht der Fachbehörde“ mit Susanne Wegener, Behörde für Soziales, Familie und Gesundheit, Bereich: Zivilgesellschaftliches Engagement

16:00-19:00 Uhr: „Dialoge im Stadtteil“ - Sultan Ahmed Moschee berichtet über ihr Ehrenamt im Stadtteil und das Engagement beim Filmfestival „Über morgen“ der Aktion Mensch

Freitag, 26.09.

14:00-16:00 Uhr: „AWO Kids.Lab“- Naturwissenschaftliche Bildung in Kitas und Grundschulen – mit Dr. Eric Sarnighausen

Sonntag, 28.09.

18:30-21:00 Uhr: „Freiwilligenarbeit im Katastrophenschutz“ – u.a. mit Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Öjendorf

16:00 Uhr: „Engagement unter Migranten“ mit Rechtsanwalt Metin Hakverdi, Mitglied der Hamburger Bürgerschaft

Druckerfreundliche Ansicht

Seite << | 1 | 10 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | >>
  
Termine  

kommende Termine

Fr, 25. Januar 2019
Di, 29. Januar 2019
Fr, 01. Februar 2019
Di, 05. Februar 2019
Aktueller Flyer  
Flyer FreiwilligenBörseHamburg
Wir sagen DANKE!  
Team FreiwilligenBörseHamburg bedankt sich bei seinen Unterstützern
Menschen stärken Menschen: Unsere Veranstaltungen/ Standorte  
Menschen stärken Menschen - Mentoren, Nachhilfelehrer und Paten gesucht Die Standorte der FreiwilligenBörseHamburg Veranstaltungen der FreiwilligenBörseHamburg Rollup der FreiwilligenBörseHamburg
Kontakt  
Billstedt:

Fon:
040 - 21 98 72 01
Fax:
040 - 21 98 72 62
E-Mail:
info@jobcafe-billstedt.de


Hamm-Horn:

Fon:
040 - 411 886 90
Fax:
040 - 411 886 60
E-Mail:
info@job-cafe-deutschland.de

weitere Infos
Projekte  
Online-Rechner  
Arbeitslosengeld-I-Rechner
Arbeitslosengeld-II-Rechner
Lehrstellen  
Stellenmarkt  
Bewerbungssoftware  
Eröffnungsfotos  
Kooperationspartner  
Mehrgenrationenhaus
dialoge_im_stadtteil.jpg
Hamburg Jobs
wir danken unseren neuen Unterstützern:
Eco Viva GmbH
Copyright Freiwilligenbörse Bernd P. Holst

nach oben